Zitate Redewendungen Sprüche Sprichwörter Weisheiten Textstellen

ausmalbilder-free.de
Home
Ausmalbilder
Ausmalbilder Smiley
Ausmalbilder Märchen
Malvorlagen
Malvorlagen Smiley
Malvorlagen Märchen
Textstellen
List Menu Javascript by Vista-Buttons.com v5.7

Zitate - Götter     animiertes-pfeile-bild-0282    Zitate zu den Themen von A bis Z

 

Ach, es ist niemandem erlaubt, auf die unwilligen Götter zu vertrauen!
Zitat von Vergil
 

Als der Mensch sich aufrichtete und zu denken begann, schuf er sich seine Götter.
Zitat von Willy Meurer
 

Als die Götter die Freiheit erfanden, vergaßen sie, die Bürokratie zu verbieten.
Zitat von Olaf Dudek
 

Am Ende – sagen die Götter – siegen doch die Spötter.
Zitat von Joachim Ringelnatz
 

Arme Teufel brauchen keine Götter.
Zitat von Günther Damm
 

Atheisten sind weder unwissender noch ungläubiger als die Götter erlauben.
Zitat von Gregor Brand
 

Das Privileg der Götter wie der Menschen ist das Lachen.
Zitat von Demokrit
 

Den Edlen grollen ja die Götter nicht, Nur für gemeine Seelen ist das Ungemach.
Zitat von Euripides
 

Den Hunger nennt ihr Liebe, und wo ihr nichts mehr seht, da wohnen eure Götter.
Zitat von Johann Christian Friedrich Hölderlin
 

Denk an den Wechsel alles Menschlichen! Es leben Götter, die den Hochmut rächen!
Zitat von Friedrich von Schiller
 

Denn solange ich lebe, freue ich mich ähnlich wie die Götter.
Zitat von Epikur von Samos
 

Der Atheist glaubt, der Abergläubische wünscht, daß es keine Götter gebe.
Zitat von Plutarch von Chäronea
 

Der Eifer der Toren ist schlimmer denn der Zorn der Götter.
Zitat von Euripides
 

Der Gutwillige und Beflissene hat die Götter auf seiner Seite.
Zitat von Aischylos
 

Der Mensch ist dazu bestimmt, den Sturz seiner Götter zu überleben.
Zitat von David Herbert Lawrence
 

Der Mensch ist, Götter zu entweihen, zu gering.
Zitat von Sophokles
 

Der Tod ist ein Übel. So haben die Götter geurteilt; denn sonst würden auch sie sterben.
Zitat von Sappho von Lesbos
 

Der Wein ist ein Geschenk der Götter, sie haben den Wein dem Menschen aus Erbarmen gegeben.
Zitat von Platon
 

Die alten Götter ziehen ein, nur mit neuen Masken.
Zitat von Adolf von Harnack
 

Die Blasphemie macht Götter zu Fussgängern und hofft, sie würden stolpern.
Zitat von Billy
 

Die Furcht hat zuerst in der Welt Götter geschaffen.
Zitat von Publius Papinius Statius
 

Die Götter glauben an nichts.
Zitat von Dr. phil. Michael Richter
 

Die Götter haben die Brunnen des Lebens vor den Menschen geheim gehalten.
Zitat von Hesiod von Böotien
 

Die Götter haben ihre eigenen Gesetze.
Zitat von Ovid
 

Die Götter haben uns in der Hand wie die Menschen die Bälle.
Zitat von Titus Maccius Plautus
 

Die Götter neideten uns Jugend und Schönheit und straften uns mit dem Alter.
Zitat von Michael Dur
 

Die Götter schlagen uns Menschen wie einen Ball.
Zitat von Titus Maccius Plautus
 

Die Götter sind gerecht: aus unsern Lüsten erschaffen sie das Werkzeug, uns zu geißeln.
Zitat von William Shakespeare
 

Die Götter sind gut, die Priester grausam.
Zitat von Voltaire
 

Die Götter sind zur Bequemlichkeit der Menschen erfunden.
Zitat von Friedrich Wilhelm Nietzsche
 

Die Götter sterben – aber der Gott im Menschen, der sich auflehnt gegen das Häßliche, Verderbliche, Gemeine, der stirbt nicht.
Zitat von Ludwig Anzengruber
 

Die Götter sterben nicht. Der Glaube des undankbaren sterblichen Pöbels stirbt.
Zitat von Konstantinos Petrou Kavafis
 

Die Götter verkaufen das Ungewöhnliche nicht zu Schleuderpreisen.
Zitat von Søren Aabye Kierkegaard
 

Die Götter verkaufen dem Menschen Vergnügen um Arbeit.
Zitat von Platon
 

Die Götter wollen nicht der Menschen Blut, sie wollen, daß sie leben und gedeihen.
Zitat von Friedrich Halm
 

Die Kulturgeschichte zeigt: Götter sind gekommen und gegangen, aber der Alkohol ist geblieben.
Zitat von Prof. Dr. Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger
 

Die Menschen können die Götter nicht missen.
Zitat von Homer
 

Die Menschen wissen nicht, daß sie schlafende Götter sind.
Zitat von Gustav Meyrink
 

Die Philosophie ist das größte Geschenk, welches die Götter dem Menschengeschlecht je gemacht haben.
Zitat von Marcus Tullius Cicero
 

Die Wälder sind die ersten Tempel der Götter.
Zitat von Aristide Briand
 

Die Zwerge träumen davon, Riesen zu sein, die Riesen träumen davon, Götter zu sein, und die Götter träumen davon, auch einmal ganz gewöhnliche Menschen zu sein.
Zitat von Ulrich Erckenbrecht
 

Ehre den älteren Menschen verliehen die unsterblichen Götter! (Homer, Ilias) Die heutigen sterblichen Götter in den Regierungen tun genau das Gegenteil!
Zitat von Willy Meurer
 

Einmal lebt ich wie Götter, und mehr bedarfs nicht.
Zitat von Johann Christian Friedrich Hölderlin
 

Erst handle, dann rufe die Götter an; dem Tätigen fehlt auch die Hilfe der Gottheit nicht.
Zitat von Euripides
 

Es ist die Angst – sie brachte Götter auf die Erde.
Zitat von Petronius Gajus Arbiter
 

Es ist leichter, an Götter zu glauben als an Menschen,
denn von Göttern erwartet man nichts.

Zitat von Petra Golke
 

Freundschaft ist ein Geschenk der Götter und die kostbarste Gabe für den Menschen.
Zitat von Benjamin Disraeli
 

Furcht, sagt Lukrez, hat die Götter geschaffen, aber wer schuf diese allmächtige Furcht?
Zitat von Georg Christoph Lichtenberg
 

Gebt, Götter, mir Geduld! Geduld tut not!
Zitat von William Shakespeare
 

Gegenüber dem Schicksal stehen sogar die Götter machtlos.
Zitat von Erasmus von Rotterdam
 

Geschenke locken, heißt's, die Götter selbst
Zitat von Euripides
 

Geschenke, glaube mir, erobern Menschen wie Götter.
Zitat von Ovid
 

Glaub mir, es lohnten die Götter auf Erden noch keinem die Tugend.
Zitat von Else Galen-Gube
 

Glaube ist häufig der Gott, der keine Götter neben sich duldet.
Zitat von Michael Marie Jung
 

Glücklich, wem von allen Gaben klaren Sinn die Götter gaben.
Zitat von Sophokles
 

Götter können vergeben, Gott kann verzeihen.
Zitat von Wolfgang J. Reus
 

Götter mögen das Ganze, Götter mögen die Welt besorgen; der Menschen Sorge für den Menschen ist Individualsorge ...
Zitat von Johann Heinrich Pestalozzi
 

Götter sind nette Kerle - doch Teufel haben mehr Sex.
Zitat von Billy
 

Götter werden in Dachstuben geboren.
Zitat von Alfred Selacher
 

Gute Götter! Wieviel Menschen setzt ein einziger Bauch in Bewegung!
Zitat von Lucius Annaeus Seneca
 

Handelt gerecht und ehret die Götter!
Zitat von Vergil
 

Heiliger und ehrfurchtsamer ist es, zu glauben, denn zu untersuchen, was die Götter tun.
Zitat von Publius Cornelius Tacitus
 

Ich fürchte, daß ich gegen Götter frevelnd Ehr' erlange bei Menschen.
Zitat von Ibykos
 

Ich kümmere mich nicht um Götter, die ärmer sind als ich.
Zitat von Simonides von Keos
 

Ideologien sind Religionen, die keiner Götter bedürfen, um Menschen zu beherrschen.
Zitat von Prof. Querulix
 

Ihr Götter leiht uns Fehler, daß wir Menschen seien.
Zitat von William Shakespeare
 

Je besser jemand ist, desto bescheidener beträgt er sich gegen Götter und Menschen.
Zitat von Plotin
 

Kann ich die Götter nicht beugen, so will ich die Hölle bewegen!
Zitat von Vergil
 

Lernet, gewarnt, rechttun und nicht mißachten die Götter!
Zitat von Vergil
 

Man wundert sich immer, daß keine Götter in seinem Stammbaum vorkommen.
Zitat von Professor Dr. Josef Vital Kopp
 

Männer sind nicht Götter.
Zitat von William Shakespeare
 

Merkts euch, ihr tränenreichen Sänger, im Katzenjammer ruft man keine Götter!
Zitat von Eduard Mörike
 

Mit der Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens!
Zitat von Alois Essigmann
 

Mit der Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens.
Zitat von Friedrich von Schiller
 

Mit raschem Schritt ereilt der Götter Strafgericht den Unverstand.
Zitat von Sophokles
 

Moralapostel sind keine Götter.
Zitat von Andrea Mira Meneghin
 

Mühe heißt der Preis, um den uns die Götter alles Gute verkaufen.
Zitat von Epicharm
 

Noch leben Götter, die den Meineid rächen.
Zitat von Friedrich von Schiller
 

Nur zu oft sind die Götter bloße Drahtpuppen ihrer Priester.
Zitat von Christoph Martin Wieland
 

Placebos sind wie Götter: Man glaubt daran und muß leiden.
Zitat von Raymond Walden
 

Selbst Götter zwingt der Liebe Macht.
Zitat von Lucius Annaeus Seneca
 

Sind sie gerecht, die Götter, schützen sie Die Taten der Gerechten.
Zitat von William Shakespeare
 

So wie die Völker sich bessern, bessern sich auch ihre Götter.
Zitat von Georg Christoph Lichtenberg
 

Sollten die Götter sprechen, dann würden sie die Sprache der Griechen benutzen.
Zitat von Marcus Tullius Cicero
 

Spät erst mahlen die Mühlen der Götter, doch mahlen sie Feinmehl.
Zitat von Sextus Empiricus
 

Stark ist des Menschen Arm, wenn ihn die Götter stützen.
Zitat von Friedrich von Schiller
 

Taub sind die Götter raschen, törichten Eiden.
Zitat von William Shakespeare
 

Tragen muß der Mensch, was ihm die Götter senden.
Zitat von Friedrich von Schiller
 

Tretet ein, denn auch hier sind Götter!
Zitat von Gotthold Ephraim Lessing
 

Und ohne Götter, ist der Tod.
Zitat von Johann Christian Friedrich Hölderlin
 

Vor dem Zwang der Not stehn selbst die Götter machtlos.
Zitat von Simonides von Keos
 

Vor die Tugend haben die Götter den Schweiß gesetzt.
Zitat von Hesiod von Böotien
 

Warengötter waren stets die wahren Götter.
Zitat von Manfred Hinrich
 

Was Menschen säen, werden Götter ernten: Gott spricht durch seine Welt, der Mensch durch seine That.
Zitat von Christoph August Tiedge
 

Was sich einer versagt, soviel mehr schenken ihm die Götter.
Zitat von Horaz
 

Wen die Götter lieben, den führen sie zur Stelle, wo man sein bedarf?
Zitat von Johann Wolfgang von Goethe
 

Wen die Götter lieben, den holen sie früh zu sich. Und wen die Götter über alles lieben, dem ersparen sie es, geboren zu werden.
Zitat von Waltraud Puzicha
 

Wen die Götter verderben wollen, den schicken sie in die Schule.
Zitat von Graffito
 

Wenn der Mensch das Seine tut, dann helfen ihm die Götter um so gnädiger.
Zitat von Euripides
 

Wenn die Götter ihr verjagt, kommen die Gespenster.
Zitat von Emanuel Geibel
 

Wenn die Götter uns bestrafen wollen, erhören sie unsere Gebete.
Zitat von Oscar Wilde
 

Wenn die Vögel sich Götter erfinden, wie sie es höchstwahrscheinlich tun, sehen diese Götter sicher aus wie sie selbst.
Zitat von Michel de Montaigne
 

Wenn du gerecht bist, werden die Götter deine Helfer sein.
Zitat von Menander
 

Wer sein Leben in ein edles Werk niederlegt, den bezahlen die Götter mit Unsterblichkeit.
Zitat von Adolf Schmitthenner
 

Wer vor nichts mehr zu zittern hat, der fürchtet die Götter nicht mehr.
Zitat von Friedrich von Schiller
 

Werden die Götter ihrer Anbeter überdrüssig, wird die Religion tatsächlich zum echten Hemmnis.
Zitat von Martin Gerhard Reisenberg
 

Wie man es wendet und wie man es nimmt, Alles geschieht, was die Götter bestimmt!
Zitat von Johann Wolfgang von Goeth
 

Wohl gibt's, wo Götter schaffen, nichts Unmögliches.
Zitat von Sophokles
 

Zwei Götter wohnen nicht in einem Tempel.
Zitat von Esther Klepgen
 
 

Zitate - Götter   animiertes-pfeile-bild-0282    Zitate zu den Themen von A bis Z

 

Designed by ausmalbilder-free.de          Kontakt/ Impressum/ Datenschutz           Copyright © 2016 ausmalbilder-free.de.  Alle Rechte vorbehalten.