Zitate Redewendungen Sprüche Sprichwörter Weisheiten Textstellen

ausmalbilder-free.de
Home
Ausmalbilder
Ausmalbilder Smiley
Ausmalbilder Märchen
Malvorlagen
Malvorlagen Smiley
Malvorlagen Märchen
Textstellen
List Menu Javascript by Vista-Buttons.com v5.7

Zitate - Narren     animiertes-pfeile-bild-0282    Zitate zu den Themen von A bis Z

 

Alte Narren sind größere Narren als junge Narren.
Zitat von François VI. Duc de La Rochefoucauld
 

Weise sein heißt, die Narren und die Bösen meiden.
Zitat von Voltaire
 

Narren verstehen sich glänzend.
Zitat von Stefan Schütz
 

Fliegen werden vom Licht angezogen und Narren von Bildung.
Zitat von Pavel Kosorin
 

Narren bewundern, logische Menschen billigen.
Zitat von Alexander Pope
 

Es ist keine Ehre, von einem Narren gelobt zu werden.
Zitat von Konfuzius
 

Der Februar ist (sozusagen) reich an Narren, arm an Tagen.
Zitat von Klaus Klages
 

Es werden mehr Weise von Narren regiert als Narren von Weisen.
Zitat von Samuel Butler der Ältere
 

Narren haben auch die Freiheit, sie sich nehmen zu lassen.
Zitat von Karl Feldkamp
 

Die größten Narren sind die mit unsichtbarer Kappe.
Zitat von Ulrich Erckenbrecht
 

Vorurteile sind die Vernunft der Narren.
Zitat von Voltaire
 

Die Lust macht die Narren glücklich und die Weisen schweigsam.
Zitat von Lisz Hirn
 

Die Rache des Narren. Er benutzt des Königs Nachtgeschirr.
Zitat von Gerd W. Heyse
 

Alles und nichts ergötzt den Narren.
Zitat von Karl Gottlob Schelle
 

An seinem Narren erkennt man die Qualität eines Königs.
Zitat von Esther Klepgen
 

Liebe ist die Weisheit des Narren und die Torheit des Weisen.
Zitat von Samuel Johnson
 

Verzweiflung ist die Schlußfolgerung der Narren.
Zitat von Benjamin Disraeli
 

Früher hielt sich der Kaiser für das Volk einen Narren. Heute hält sich das Volk einen Narren als Kaiser.
Zitat von Willy Meurer
 

Wenn weise Männer nicht irrten, müßten die Narren verzweifeln.
Zitat von Johann Wolfgang von Goethe
 

Zum König oder zum Narren muss man geboren sein.
Zitat von Lucius Annaeus Seneca
 

Ein Narr, wer glaubt, auf Narren verzichten zu können.
Zitat von Kurt Haberstich
 

In Prüfungen fragen Narren, worauf Weise keine Antwort haben.
Zitat von Oscar Wilde
 

Bei den Verliebten handelt es sich um sehr treue Narren.
Zitat von Martin Gerhard Reisenberg
 

Halbe Narren sind wir alle. Ganze Narren sperrt man ein. Aber die dreiviertel Narren, die bereiten uns viel Pein.
Zitat von Michail Jewgrafowitsch Saltykow-Schtschedrin
 

Narren bewachen ihre Narrheit sorgfältig und lassen sie nicht los.
Zitat von Saadia Gaon
 

Nur dumme Narren ziehen sich die Narrenkappe über die Augen.
Zitat von Dr. rer. pol. André Brie
 

Lieber ein Hofnarr – als Narren hofieren.
Zitat von Simplicissimus
 

Von zwei Narren hält der größere den kleineren für den größeren.
Zitat von Emil Gött
 

Alte Narren sind närrischer als junge.
Zitat von François VI. Duc de La Rochefoucauld
 

Die Demokratie hat zu viele Narren, die ihren Beruf falsch verstehen.
Zitat von Billy
 

Narren poltern herein, wo Engel nicht aufzutreten wagen.
Zitat von Alexander Pope
 

Wo Narren sprechen, verstummt der Weise.
Zitat von Werner Braun
 

Schweigen der Weisen und das Schweigen der Narren ist leider kaum zu unterscheiden.
Zitat von Elmar Schenkel
 

Jeder Narr kann kritisieren, verurteilen, reklamieren - und die meisten Narren tun es auch.
Zitat von Andrew Carnegie
 

Kinder, Narren und Zyniker sagen die Wahrheit.
Zitat von Ulrich Erckenbrecht
 

Wer unter Narren wohnt, wie viel auch derer sein, Ist unter ihnen doch, als wär' er gar allein.
Zitat von Friedrich Freiherr von Logau
 

Oftmals ist es nicht leicht, den Weisen vom Narren zu unterscheiden.
Zitat von Bernhard Steiner
 

Nur Narren und Weise befragen das Orakel.
Zitat von Andreas Tenzer
 

"Ein Narr macht zehn Narren", dieses Sprichwort ist falsch. – Ein Narr kann tausend machen – eine Modehändlerin Millionen Närrinnen.
Zitat von Karl Julius Weber
 

Einst hielten sich die Fürsten Narren. Einige Investment-Banken aktualisierten für ihre Klienten die Spielregel: Heute halten sich die Narren Fürsten.
Zitat von KarlHeinz Karius
 

Weise Männer lernen mehr von Narren als Narren von weisen Männern.
Zitat von Marcus Porcius Cato, der Ältere (Cato Censorius)
 

Sie macht einen Narren aus ihm. Na und? Zu einer Närrin paßt doch ein Narr am besten!
Zitat von Gerd W. Heyse
 

Idealisten waren schon immer die zuerst verlachten Narren ihrer Zeit, danach kurzfristig ihre Helden – und es gibt immer wieder neue Narren.
Zitat von Justus Vogt
 

Die Narren reden die Wahrheit; ein kluger Mensch wird nicht so ein Narr sein, und die Wahrheit reden.
Zitat von Gottlieb Moritz Saphir
 

Narren spotten oftmals der Weisen, aber die Weisen niemals der Narren
Zitat von Paul Winckler
 

Bei einem längeren Gespräche wird auch der Weiseste einmal zum Narren und dreimal zum Tropf.
Zitat von Friedrich Wilhelm Nietzsche
 

Wir leben in einer Welt, worin ein Narr viele Narren, aber ein weiser Mann nur wenige Weise macht.
Zitat von Georg Christoph Lichtenberg
 

Eines Narren Bolzen sind bald verschossen.
Zitat von William Shakespeare
 

Narren verhalten sich zu Ehemännern wie Sardellen zu Heringen: Der Ehemann ist der größte von beiden.
Zitat von William Shakespeare
 

Narren sind alle, die es scheinen, und die Hälfte derer, die es nicht scheinen.
Zitat von Baltasar Gracián y Morales
 

Hoffen und Harren macht manchen zum Narren.
Zitat von Ovid
 

Nur Narren wollen gefallen; der Starke will seine Gedanken geltend machen.
Zitat von Heinrich Heine
 

Nur Narren werden vom reinen Wein betrunken.
Zitat von Martin Gerhard Reisenberg
 

Die eine Hälfte der Welt lacht über die andre, und Narren sind sie alle.
Zitat von Baltasar Gracián y Morales
 

Die beste Methode, Narren zu überzeugen, ist, sie ihre Dummheiten ausführen zu lassen.
Zitat von Josh Billings
 

Erfahrung ist eine teure Schule, aber Narren wollen anderswo nicht lernen.
Zitat von Benjamin Franklin
 

Dumme grinsen, Narren lachen, aber Weise lächeln.
Zitat von Angelus Silesius
 

Die Öffentlichkeit! Wie vieler Narren bedarf es, um eine Öffentlichkeit zu ergeben?
Zitat von Nicolas Chamfort
 

Menschen, die versuchen, etwas total Narrensicheres herzustellen, unterschätzen dabei oft den Einfallsreichtum der Narren.
Zitat von Willy Meurer
 

Nur Narren nehmen weise Worte wörtlich.
Zitat von Andreas Tenzer
 

Wortspiel: Form des Witzes, zu der Weise sich hinablassen und Narren emporschwingen.
Zitat von Ambrose Gwinnett Bierce
 

Kinder und Narren sagen die Wahrheit. Deswegen eignen sich beide nicht zur Politik.
Zitat von Willy Meurer
 

Die Erde ist so groß, daß eine Menge Narren nebeneinander darauf Platz hat.
Zitat von Adolph Freiherr von Knigge
 

Festigkeit, die: Eines Narren Ersatz für Gehirn.
Zitat von Karsten Mekelburg
 

Man umarmt sich nach dem Duell: Narren! Warum nicht lieber zuvor?
Zitat von Karl Julius Weber
 

Erst wenn man über den eigenen Narren in sich lachen kann, wird man klug und weise.
Zitat von Manfred Schröder
 

Auch zween Weisen vermögen keinen Narren abzuspeisen.
Zitat von Gerd W. Heyse
 

Die Frauen schaffen aus den Männern Helden, doch manchmal auch aus Helden – Narren.
Zitat von William Shakespeare
 

Oft nennt die Welt im eitlen Trug den Weisen dumm, den Narren klug.
Zitat von Saadî
 

Immer ist die Albernheit der Narren der Schleifstein der Witzigen.
Zitat von William Shakespeare
 

Manche hübsche Weintraube eines Weisen lebt weiter als Rosine im Kopf eines Narren.
Zitat von Ernst R. Hauschka
 

Unter Narren läufst du tatsächlich Gefahr, zum Weisen werden zu müssen.
Zitat von Martin Gerhard Reisenberg
 

Den Narren offenbart das Glück, den Weisen das Unglück.
Zitat von Johann Jakob Mohr
 

Der Stein der Weisen sieht dem Stein der Narren zum Verwechseln ähnlich.
Zitat von Joachim Ringelnatz
 

Narren haben die merkwürdige Eigenschaft, die Fehler anderer zu entdecken und die eigenen zu vergessen.
Zitat von Marcus Tullius Cicero
 

Nur die höchststehenden Weisen und die tiefststehenden Narren sind unveränderlich.
Zitat von Konfuzius
 

Den Esel erkennt man an seinen Ohren – den Narren an seiner Dummheit.
Zitat von M. Meissmann
 

Dumme Menschen sind der natürliche Teil der Welt – aber nicht gebildete Narren.
Zitat von Pavel Kosorin
 

Was die Schelme nicht stehlen, das verderben die Narren.
Zitat von Annette von Droste-Hülshoff
 

Es gibt mehr Narren als Weise, und im Weisen selbst steckt mehr Narrheit als Weisheit.
Zitat von Nicolas Chamfort
 

Mit unserer Weisheit steht es wahrlich noch sehr kläglich; wie wenig weise Männer schafft sie. Seht die Narren an, wie viel Narren sie täglich zuwege bringen.
Zitat von Heinrich Martin
 

Weise erdenken die neuen Gedanken, Narren verbreiten sie.
Zitat von Heinrich Heine
 

Was für den Vernünftigen Wahnsinn ist, ist für den Narren Mut.
Zitat von Martin Knecht
 

Daß alle Dichter Narren sind. Doch schließ ich ebenso geschwind: Da Sie, mein Herr, kein Dichter sind, So sind nicht alle Narren Dichter.
Zitat von Peter Wilhelm Hensler
 

Meßgewänder sind das Kostüm der Narren am Himmlischen Hof.
Zitat von Ambrose Gwinnett Bierce
 

Leidenschaft macht oft den Klügsten zum Narren und den Törichtsten klug.
Zitat von François VI. Duc de La Rochefoucauld
 

Es gibt Menschen, die im Volke »halbe Narren« heißen, weil sie ganze Weise sind.
Zitat von Peter Rosegger
 

Nur die Narren und die Toten ändern niemals ihre Meinung.
Zitat von James Russell Lowell
 

Narren und Tröpfe begucken alles durch die Brille ihrer körperlichen Stimmung.
Zitat von François VI. Duc de La Rochefoucauld
 

Die Welt ist von Narren geschaffen, damit Weise in ihr leben können.
Zitat von Oscar Wilde
 

Gott hilft immer den Narren, den Betrunkenen und den Verliebten.
Zitat von Marguerite de Navarra
 

Nur Weise kann Erfahrung lehren, Die Narren macht sie niemals klug.
Zitat von Gottlieb Konrad Pfeffel
 

Unterm Strich sind wir alle Opfer, Spielball und Narren unserer Drüsen.
Zitat von Peter Rudl
 

Das Geld macht keine Narren. Es enthüllt sie nur.
Zitat von Ken Hubbard
 

Leute, die auf ihrem Standpunkt beharren, sind entweder weise oder Narren.
Zitat von Erhard Blanck
 

"Weiber, Glück und Gold, sind dem Narren hold!" heißt es. Also kann es doch nichts Klügeres geben, als ein Narr zu sein.
Zitat von Gottlieb Moritz Saphir
 

Manche Narren setzen zu Fasching ihre Masken ab.
Zitat von Stefan Schütz
 

Die Welt ist so voller Schwachköpfe und Narren, daß man nicht nötig hat, sie im Tollhause zu suchen.
Zitat von Johann Peter Eckermann
 

Wir alle haben unsere Sparren, Doch sagen tun es nur die Narren. Der Weise schweigt.
Zitat von Wilhelm Busch
 

Die wahren Narren setzen immer den Anderen die Kappen auf.
Zitat von Stefan Schütz
 

Die Narren üben ihren Einfluß aus, bis sie uns haben – ihre Zuhörer.
Zitat von Pavel Kosorin
 

Unter allem Diebsgesindel sind die Narren die schlimmsten: sie rauben euch beides, Zeit und Stimmung.
Zitat von Johann Wolfgang von Goethe
 

Das Wort ›unmöglich‹ gibt es nur im Wörterbuch von Narren.
Zitat von Napoleon I. Bonaparte
 

Was liegt dem Narren an einem vernünftigen Menschen? Die wichtige Person für ihn ist der andere Narr, der ihn gelten läßt.
Zitat von Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach
 

Die Narren in einem Land sind immer nur so gut, wie die Politiker schlecht sind.
Zitat von Margot S. Baumann
 

Wir sind alle Narren; aber keiner hat das Recht, einem anderen seine eigentümliche Narrheit aufzudrängen.
Zitat von Georg Büchner
 

Rühre die Laute nicht, wenn ringsum Trommeln erschallen; führen Narren das Wort, schweiget der Weise still.
Zitat von Johann Gottfried von Herder
 

Laßt uns dankbar sein, daß es Narren gibt. Ohne sie könnten wir anderen keinen Erfolg haben.
Zitat von Mark Twain
 

Narrensichere Systeme sind meist nicht von Narren geprüft.
Zitat von Erhard Blanck
 
 

Zitate - Narren     animiertes-pfeile-bild-0282    Zitate zu den Themen von A bis Z

 

Designed by ausmalbilder-free.de          Kontakt/ Impressum/ Datenschutz           Copyright © 2016 ausmalbilder-free.de.  Alle Rechte vorbehalten.