Zitate Redewendungen Sprüche Sprichwörter Weisheiten Textstellen

ausmalbilder-free.de
Home
Ausmalbilder
Ausmalbilder Smiley
Ausmalbilder Märchen
Malvorlagen
Malvorlagen Smiley
Malvorlagen Märchen
Textstellen
List Menu Javascript by Vista-Buttons.com v5.7

Zitate - Pflichten     animiertes-pfeile-bild-0282    Zitate zu den Themen von A bis Z

 

Der Tod entbindet von erzwung'nen Pflichten.
Zitat von Friedrich von Schiller
 

Wer seinen Pflichten entsagt, verliert seine Rechte.
Zitat von Johann Gottfried von Herder
 

Man opfert sich mit Vorliebe einträglichen Pflichten.
Zitat von Emanuel Wertheimer
 

Unsere Pflichten, das sind die Rechte anderer auf uns.
Zitat von Friedrich Wilhelm Nietzsche
 

Glücklich schätze sich jeder, der keine Pflichten hat.
Zitat von Horaz
 

Die Mißachtung der Religion führt zur Mißachtung der menschlichen Pflichten.
Zitat von Jean-Jacques Rousseau
 

Verschieden sind der Menschheit Stände, doch der Menschheit Pflichten gleich.
Zitat von Friedrich II., der Große
 

Religion ist (subjektiv betrachtet) das Erkenntnis aller unserer Pflichten als göttlicher Gebote.
Zitat von Immanuel Kant
 

Der Streit der Pflichten ist der schlimmste Streit.
Zitat von Ernst Benjamin Salomo Raupach
 

Nur seine Pflichten zu erfüllen ist viel zu wenig für ein erfülltes Leben.
Zitat von Ernst Ferstl
 

Außerordentliche Schicksale legen ausgezeichnete Pflichten auf.
Zitat von Johann Kaspar Lavater
 

Unsere Pflichten wachsen aus unseren Schicksalen.
Zitat von Wilhelm Raabe
 

Die bedauernswürdigsten Menschen sind die gewissenhaften, denen das Leben unerfüllbare Pflichten aufgebürdet hat.
Zitat von Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach
 

Gedenke öfter deiner Rechte als deiner Pflichten.
Zitat von Otto Weiss (auch: Weiß)
 

Dadurch, daß das Christentum alle Pflichten so hoch spannt, macht es sie selbst unausführbar und nutzlos.
Zitat von Jean-Jacques Rousseau
 

Recht ist das Ergebnis von Pflichten; Pflicht ist das Recht anderer an uns.
Zitat von Oswald Spengler
 

Der Besitz erzeugt nicht nur Pflichten, er schafft so viele, daß eine Fülle davon Qual ist.
Zitat von Oscar Wilde
 

Ach, die härteste der Pflichten Ist die harte Pflicht der Härte.
Zitat von Ernst Ziel
 

Wer eine Verfassung voller Rechte argumentiert, muß auch irgendwo Pflichten verzeichnen.
Zitat von Ingo Groepler-Roeser
 

Die Rechte der Frauen sind die Pflichten der Männer.
Zitat von Karl Kraus
 

Wenn wir Pflichten erfüllen, dann werden wir besser und entwickeln uns höher.
Zitat von Paul Ernst
 

Aber die Geschäfte, der Beruf, die Pflichten! Ach, die Pflichten! Die Vaterpflicht ist also gewiß die allerletzte?
Zitat von Jean-Jacques Rousseau
 

Es gibt und gab niemals einen Zustand, der nicht seine Pflichten und sein Ideal gehabt hätte.
Zitat von Thomas Carlyle
 

Die eigenen Rechte sind Pflichten anderer. Darum sollte man fairerweise seine eigenen Pflichten nicht vergessen.
Zitat von Hermann Lahm
 

Jene, welche sich der Pflichten der Dankbarkeit entledigen, müssen sich deshalb nicht schmeicheln, dankbar zu sein.
Zitat von François VI. Duc de La Rochefoucauld
 

Die Pflichten des Diplomaten besteht in wechselseitigen und unaufhörlichen Konzessionen.
Zitat von Otto Eduard Leopold Fürst von Bismarck
 

Scheinheilige Pharisäer, selbstgerechte Philister, die ihr euch Pflichten anmaßt, zu denen ihr kein Recht habt!
Zitat von peter e. schumacher
 

Der Schwache kennt seine Rechte, der Starke seine Pflichten.
Zitat von Dr. phil. Michael Richter
 

Das Rad und der Hemmschuh haben verschiedene Pflichten, aber auch eine gleiche: einander wehe zu tun.
Zitat von Friedrich Wilhelm Nietzsche
 

Adel ist Gesinnung, will keine Rechte, nur Pflichten.
Zitat von Franz Herwig
 

Gründe, seine Pflichten, selbst die offenbarsten, nicht zu tun, sind stets »wohlfeil wie Brombeeren«.
Zitat von Carl Hilty
 

Es gibt keine einseitigen Pflichten und einseitigen Rechte.
Zitat von Johann Gottfried von Herder
 

Der Jasager rennt seinen Pflichten hinterher und der Neinsager ist ihnen stets einen Schritt voraus.
Zitat von Daniel Mühlemann
 

Jedermann will die Gesetze studieren, nicht die Pflichten.
Zitat von Pavel Kosorin
 

Die Schwachen kennen ihre Rechte, die Starken ihre Pflichten.
Zitat von Dr. phil. Michael Richter
 

Wenn ein Mensch redlich seine Pflichten erfüllt, was braucht der sonst noch für Zeit und Ewigkeit.
Zitat von Charles Kingsley
 

Es gibt ein stolzes Bewußtsein, die Pflichten dem Genusse vorzuziehen.
Zitat von Joseph Victor von Scheffel
 

Mit der Erfüllung unserer Pflichten erreichen wir, dass der Sinn unseres Lebens nicht verloren geht.
Zitat von Hubert Joost
 

Der Pflichten schwerste zu erfüllen, Zu bändigen den eigenen Willen.
Zitat von Friedrich von Schiller
 

Die Pflichten laufen uns hinterher, die Freuden nicht.
Zitat von Fred Ammon
 

Wenn man von den Leuten Pflichten fordert und ihnen keine Rechte zugestehen will, muß man sie gut bezahlen.
Zitat von Johann Wolfgang von Goethe
 

Tue nur jeder seine Pflicht, statt über anderleuts Pflichten zu schwatzen.
Zitat von Richard Fedor Leopold Dehmel
 

Die höchste Stufe geistiger Entwicklung in allen Menschen ist nur durch eine richtige Erfüllung der elterlichen Pflichten zu erreichen.
Zitat von Herbert Spencer
 

Von drückenden Pflichten kann uns nur die gewissenhafteste Ausübung befreien.
Zitat von Johann Wolfgang von Goethe
 

Wer standhaft bleibt bei der Wahrnehmung seiner Rechte, wird auch keine Zeit finden für die Realisierung seiner Pflichten.
Zitat von Joachim Panten
 

Nicht Pflichten, sondern Bedürfnisse sollten eine Freundschaft zusammenhalten.
Zitat von Stefan Radulian
 

Man lasse die unangenehmen Pflichten ruhig anwachsen. Am Ende erscheint einem die am wenigsten unangenehme nachgerade als angenehm.
Zitat von Henryk Bereska
 

Gleichberechtigung, neue Rechte bezahlt die Frau mit alten Pflichten.
Zitat von Manfred Hinrich
 

Wenn ... der einzelne über seine Pflichten besser unterrichtet wäre, so wäre er von der Meinung seiner Freunde weniger abhängig.
Zitat von Claude-Adrien Helvetius
 

Wer seinen Pflichten nicht nachkommt, wird ihnen bald nachrennen müssen.
Zitat von Martin Gerhard Reisenberg
 

Wenn du sicher wählen willst im Konflikt zweier Pflichten, wähle die, die zu erfüllen dir schwerer fällt.
Zitat von Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach
 

Entweder kommt man seinen Pflichten nach oder sie verfolgen einen.
Zitat von Prof. Dr. Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger
 

Freilich ist es für den Staat sehr bedeutsam, daß jeder Staatsbürger seine Religion habe, die ihn seine Pflichten lieben läßt.
Zitat von Jean-Jacques Rousseau
 

Was wäre die Tugend ohne die Pflichten, die sie uns auferlegt?
Zitat von Pierre Choderlos de Laclos
 

Der Kampf um Gleichberechtigung endet erst, wenn Männer und Frauen die gleichen Rechte und Pflichten haben.
Zitat von Waltraud Puzicha
 

Die Pflichten gegen das Vaterland heben bei weitem nicht alle anderen Pflichten auf, und ein Bürger muß nie aufhören, ein Mensch zu bleiben.
Zitat von Theodor Gottlieb von Hippel der Ältere
 

Es gehört nicht zu meinen Pflichten, dafür zu sorgen, daß Leute, die ich langweilig finde, sich nicht langweilen.
Zitat von Ulrich Erckenbrecht
 

Mancher geht in Pflichten auf und dann in diesen munter unter.
Zitat von Klaus Klages
 

Wahrheit ist im sittlichen wie im geistigen Leben die erste aller Pflichten. Wahr ist, wer wahrt… wahr ist, was währt.
Zitat von Julius Langbehn
 

Erfüllte Wünsche, sie schmeicheln den Sinnen. Erfüllte Pflichten befreien das Herz.
Zitat von Dr. Carl Peter Fröhling
 

Mir ist es klar, daß wir die Pflichten der Religion nur insoferne üben, als deren Dienst unseren Leidenschaften schmeichelt.
Zitat von Michel de Montaigne
 

Gäbe es eine Gleichberechtigung, hätten die Frauen dann wesentlich mehr Pflichten?
Zitat von Joachim Panten
 

Ausspruch eines Ethikers: "Es gibt Pflichten, denen man sich nicht entziehen kann – weil sie kontraktlich fixiert sind."
Zitat von Otto Weiss (auch: Weiß)
 

Freiheit macht nicht so rasch frei, sie belegt mit vielen Pflichten.
Zitat von Martin Gerhard Reisenberg
 

Liebe hat ihre eigene Sphäre, ihre eigenen Zwecke, ihre eigenen Pflichten, die von denen der Ehe himmelweit unterschieden sind.
Zitat von Jakob Michael Reinhold Lenz
 

Nicht nur die Rechte ethnischer Minderheiten sind erodiert, auch ihre Pflichten.
Zitat von Pavel Kosorin
 

Viele reden nur allzu oft von ihren Rechten und vergessen leider dabei auch allzu oft ihre Pflichten.
Zitat von Sinan Gönül
 

Dem Glücke feind, sein Leben nur als Frucht der Arbeit, erfüllter Pflichten nehmen.
Zitat von Emil Gött
 

Es geht nicht um große Taten, die wir uns vornehmen. Es geht um die Pflichten und Freuden eines jeden Tages.
Zitat von Richard Freiherr von Weizsäcker
 

Wer seine Pflichten gegen das Vaterland tut, ist der wahre Patriot.
Zitat von Johann Ulrich Hegner
 

Eure ersten wichtigsten Pflichten sind der Menschheit gegenüber. Ihr seid Menschen, ehe ihr Staatsbürger oder Väter seid.
Zitat von Giuseppe Mazzini
 

Wer mithin wahren Ruhm erlangen will, möge die Pflichten der Gerechtigkeit erfüllen.
Zitat von Marcus Tullius Cicero
 

Der Notleidende ist rücksichtslos, unsre Hilfe anzurufen; er bedenkt nie, wie sehr wir überbürdet sind mit Pflichten gegen uns selbst.
Zitat von Emanuel Wertheimer
 

Es ist merkwürdig, wie viel Pflichtgefühl man hat, wenn es um die Pflichten anderer geht.
Zitat von Peter Sirius
 

Dem Bündel meiner Sorgen und Pflichten lege getrost noch weitere auf: nur so kann ich erfahren, welche Kräfte mir eigen.
Zitat von Yamanaka Shikanosuke
 

Das Sinnliche ist unschuldig, wo es nicht mit Pflichten in Konflikt kommt.
Zitat von Friedrich Theodor von Vischer
 

Die Bürger finanzieren mit ihrer Steuer die Regierungen, die ihnen dann immer mehr Pflichten auferlegen und sie gesetzlich immer mehr einengen.
Zitat von Willy Meurer
 

Staphi über seine Frau: "Ihr Liebhaber ist die Gestaltung meiner ehelichen Pflichten…"
Zitat von Elmar Kupke
 

Den Armen beherrscht die Not, den Reichen das Vergnügen. Jede Lage hat ihre Gefahren und Pflichten, deren nur das Genie Herr wird.
Zitat von Luc de Clapiers, Marquis de Vauvenargues
 

Ein wahrer Demokrat sieht in der demokratischen Gesellschaftsform mehr Pflichten als Rechte.
Zitat von Willy Meurer
 

Gedenke, daß du auf gar nichts ein Recht hast, daß du ein Diener jenes Urquells bist, der dir das Leben gab, und deshalb nur Pflichten hast.
Zitat von Leo Tolstoi
 

Es entspricht vollauf der Art der Bigotten, sich erfüllte Pflichten als Verdienst anzurechnen.
Zitat von Honoré de Balzac
 

Die Ehe, eine Institution, auf der heutzutage die Gesellschaft beruht, gibt uns allein ihre Last zu spüren: für den Mann die Freiheit, für die Frau die Pflichten.
Zitat von Honoré de Balzac
 

Zur konsequenten Befolgung der kleinsten Pflichten ist nicht weniger Kraft erforderlich, als zu Heldentaten.
Zitat von Jean-Jacques Rousseau
 

Den Unglücklichen bleibt ein süßer Trost: daß sie ihre Pflichten erfüllt haben.
Zitat von Demosthenes
 

Wenn die Ehe ein Stand der Aufopferung wird, wenn ihre Pflichten als ein schweres Gewicht auf uns liegen, wie kann dann wahres Glück ihr Teil sein?
Zitat von Adolph Freiherr von Knigge
 

Akzeptiere keine Ehre, die du nicht zur Erfüllung deiner Pflichten brauchst.
Zitat von Stefan Fleischer
 

Unsere Welt wäre wesentlich friedlicher und gerechter, wenn wir auch nur halb so viel nach unseren Pflichten fragten, wie wir auf unsere Rechte pochen.
Zitat von Stefan Fleischer
 

Das öffentliche Recht ist ein System von Pflichten, aus denen die Rechte erst folgen.
Zitat von Otto Friedrich von Gierke
 

Des Mannes Lust ist Pflicht – des Weibes Pflicht ist Lust.
Zitat von Alois Essigmann
 

Die Pflichten einer Regierung gleichen denen, die ein Vater seinen Kindern gegenüber hat.
Zitat von William Ewart Gladstone
 

Die Pflicht gegen das Volk ist auch die Pflicht gegen Gott.
Zitat von Adam Herold
 

Die Leidenschaft hat für Gefahren nur Spott und für Pflichten kein Gedächtniß.
Zitat von August von Kotzebue
 

Laß die schwerste Pflicht dir die heiligste Pflicht sein!
Zitat von Johann Kaspar Lavater
 

Um das Leben richtig zu verstehen, muß man Freude suchen und Pflichten sehen.
Zitat von Fred Ammon
 

Der Weg zum Himmel ist die Erfüllung der Pflichten der Erde und das Todbett ist die Vollendung dieser Erdenpflichten.
Zitat von Johann Heinrich Pestalozzi
 

Rechte sind Chancen. Pflichten ebenso.
Zitat von Prof. Querulix
 

Des Volkes Wohlfahrt ist die höchste Pflicht.
Zitat von Friedrich von Schiller
 

Gesundheit ist die erste Pflicht im Leben.
Zitat von Oscar Wilde
 

Die Lust ist Erdenblume, ein Himmelsstern die Pflicht.
Zitat von Robert Hamerling
 

Königliche Geburt erzeugt königliche Pflichten.
Zitat von Henrik Ibsen
 

Erziehung ist nichts anderes als Beschneidung der natürlichen Triebe und ihr Ersatz durch soziale Pflichten.
Zitat von Abbé Ferdinando Galiani
 

Gleiche Rechte, gleiche Pflichten.
Zitat von Ovid
 

Auf seine Freiheit verzichten, heißt auf seine Menschenwürde, seine Menschenrechte, selbst auf seine Pflichten verzichten.
Zitat von Jean-Jacques Rousseau
 

À la carte. - Er suchte die Einsamkeit, um wieder einmal über seine sozialen Pflichten nachzudenken.
Zitat von Prof. Dr. phil. habil. Rainer Kohlmayer
 

Solange wir die uns auferlegten Pflichten nicht erfüllt haben, können wir nicht glücklich sein.
Zitat von Moses Mendelssohn
 

In unserem monogamischen Weltteile heißt heiraten seine Rechte halbieren und seine Pflichten verdoppeln.
Zitat von Arthur Schopenhauer
 

Wer den Pflichten eines Vaters nicht nachkommen kann, hat kein Recht, Vater zu werden.
Zitat von Jean-Jacques Rousseau
 

Mit Pflichten streiten Pflichten.
Zitat von Friedrich von Schiller
 
 

Zitate - Pflichten     animiertes-pfeile-bild-0282    Zitate zu den Themen von A bis Z

 

Designed by ausmalbilder-free.de          Kontakt/ Impressum/ Datenschutz           Copyright © 2016 ausmalbilder-free.de.  Alle Rechte vorbehalten.