Zitate Redewendungen Sprüche Sprichwörter Weisheiten Textstellen

ausmalbilder-free.de
Home
Ausmalbilder
Ausmalbilder Smiley
Ausmalbilder Märchen
Malvorlagen
Malvorlagen Smiley
Malvorlagen Märchen
Textstellen
List Menu Javascript by Vista-Buttons.com v5.7

Zitate - Unser     animiertes-pfeile-bild-0282    Zitate zu den Themen von A bis Z

 

Unser Körper ist unser Garten, und unser Wille der Gärtner.
Zitat von William Shakespeare
 

Wir verlieren unser Leben nicht an einem Tag, wir verlieren unser Leben an jedem Tag.
Zitat von Gerhard Uhlenbruck
 

Unser Leben ist ein Geflecht aus Lügen.
Zitat von Stefan Rogal
 

Wir sind immer so klein als unser Glück, aber auch so groß als unser Schmerz.
Zitat von Christian Friedrich Hebbel
 

Ein Einsamkeit blickendes Auge ist unser Loos!
Zitat von Mathilde Wesendonck
 

Die Zukunft bietet uns unser Alter dar, unser Alter aber seltener eine Zukunft.
Zitat von Martin Gerhard Reisenberg
 

Die Pflicht ist unser, der Erfolg ist Gottes.
Zitat von Karl Martin August Kähler
 

Unser zeitliches Leben ist der Schmelztiegel, aus dem unser zukünftiges Leben erst entstehen muß.
Zitat von Jean Baptiste Henri Lacordaire
 

Der Natur liegt bloß unser Dasein, nicht unser Wohlsein am Herzen.
Zitat von Arthur Schopenhauer
 

Unser Vertrauen rechtfertigen kann nur jemand, dem wir bereits unser Vertrauen geschenkt haben.
Zitat von Ernst Ferstl
 

Unser Leben ist unser Schicksal plus der Art, wie wir damit umgehen.
Zitat von Andreas Tenzer
 

Beschränktheit des Geistes erzeugt Rechthaberei und nicht leicht reicht unser Glaube weiter als unser Auge.
Zitat von François VI. Duc de La Rochefoucauld
 

Unser Wissen von Gott nennen wir Glauben, unser Ahnen von der Welt Wissen.
Zitat von Dr. phil. Michael Richter
 

Kleinliche Begriffe erzeugen den Starrsinn, und nicht leicht reicht unser Glaube weiter als unser Auge.
Zitat von François VI. Duc de La Rochefoucauld
 

Um unser Land lieben zu können, muß unser Land schön sein.
Zitat von Edmund Burke
 

Dann erst erkennen wir Menschen unser Glück, wenn wir verloren haben, was einst unser war.
Zitat von Titus Maccius Plautus
 

Unser tägliche Medizinsendung gib uns heute!
Zitat von Dr. rer. pol. Gerhard Kocher
 

Eine halbe Freiheit will unser Volk nicht!
Zitat von Giannis Psycharis
 

Unser bester Schutz sind stets wir selbst.
Zitat von Josepha Kraigher–Porges
 

Anstatt Reden sollten wir unser Wort halten!
Zitat von Stefan Wittlin
 

Unser Herz denkt anders als wir denken.
Zitat von Ernst Ferstl
 

Unser Wissen und Streben verhindert kein Erdbeben.
Zitat von Hubert Joost
 

Sich lange zu ärgern verkürzt unser Leben.
Zitat von Ernst Ferstl
 

Unser wichtigster Besitz: eine eigene Meinung haben.
Zitat von Helmut Glaßl
 

Unser Zeitgeist-Paradoxon heißt – Hedo-Masochismus
Zitat von Heinz Körber
 

Jeder Anlass zur Fröhlichkeit erhellt unser Gemüt.
Zitat von Hubert Joost
 

Unser Bedarf übersteigt längst unsere Bedürfnisse.
Zitat von Wolfgang Mocker
 

Die Unabwendbarkeit des Todes ist unser schwerster Kummer.
Zitat von Luc de Clapiers, Marquis de Vauvenargues
 

Der Zwang zu sterben ist unser bitterster Kummer.
Zitat von Luc de Clapiers, Marquis de Vauvenargues
 

Glück besänftigt unser Denken, Unglück verschärft es.
Zitat von Ernst Ferstl
 

Die Freiheit der Vernunft ist unser wahres Leben.
Zitat von Christoph August Tiedge
 

Mit Angst wird unser Glaube gesteuert. Täglich.
Zitat von Gerd Peter Bischoff
 

Der schlechte Ruf des Todes ist unser Verdienst.
Zitat von Manfred Hinrich
 

Unser Charakter ergibt sich aus unserem Benehmen.
Zitat von Aristoteles
 

Wer unser Freund ist, liebt uns; aber wer uns liebt, ist deshalb noch nicht unser Freund.
Zitat von Lucius Annaeus Seneca
 

Unser Wille muß wissen, wohin er will.
Zitat von Uli Löchner
 

Wer unser Haus betritt, soll viel mehr uns bewundern als unser Gerät.
Lucius Annaeus Seneca
 

Unsere Ideale sind unser besseres Selbst.
Zitat von Adelbert von Chamisso
 

Unser Leben sei wie unser Atem: rhythmisch und leidend, stetig sich selbst erfüllend, keines Zweckes gedenkend.
Zitat von Walther Rathenau
 

Kein Kaiser kann, was unser ist, verschenken.
Zitat von Friedrich von Schiller
 

Durch alle Zufälligkeiten des äußeren Lebens schafft doch am Ende unser heimlicher Wille unser Schicksal.
Zitat von Paul Ernst
 

Unser Sehvermögen hängt von unserer Vorstellungskraft ab.
Zitat von Daniel Mühlemann
 

Nicht unser Hirn, sondern unser Herz denkt die größten Gedanken. Unser Herz aber, oder unsere Seele, ist ein Funke aus dem Lebenslichtermeer Gottes.
Zitat von Jean Paul
 

Unser Dasein liegt zwischen zwei Ewigkeiten.
Zitat von Blaise Pascal
 

Dieses unser sogenanntes Leben, all unser Streben nach, unser Sterben an und für Schönheit hat etwas von einer langen Hochzeitsreise in den Tod.
Zitat von Peter Rudl
 

Unser Wirkungskreis ist da, wo wir sind.
Zitat von Charles Haddon Spurgeon
 

Ein Feind, der Schutz sucht, ist unser Feind nicht mehr.
Zitat von Shûdraka
 

Unser Lohnniveau liegt drei Meter unterm Meeresspiegel!
Zitat von Manfred Hinrich
 

Das beste Mittel zur Bildung des Volkes ist unser Beispiel.
Zitat von Karl Ferdinand Gutzkow
 

Geheim ist alles, nur unser Schmerz nicht.
Zitat von Giacomo Graf Leopardi
 

Unser heimlicher Größenwahn ist an aller Einsamkeit schuld.
Zitat von Elmar Kupke
 

Unser Denken hängt ab vom Empfinden.
Zitat von Johann Gottfried von Herder
 

Menschlichkeit, unser Wesenszug, der auf der Strecke bleibt.
Zitat von Manfred Hinrich
 

Wir empfinden unser Paradies zunehmend als Hölle.
Zitat von Stefan Schütz
 

Unser großes und herrliches Meisterwerk ist: richtig leben.
Zitat von Michel de Montaigne
 

Wir haben, solange unser Freund hat.
Zitat von Gotthold Ephraim Lessing
 

Es ist etwas Schönes darum, daß unser Herz stark werde.
Zitat von Martin Luther
 

Unser Ärger macht arge Menschen noch ärger.
Zitat von Ernst Ferstl
 

Unser Schicksal ist die Manifestation unserer Bestimmung auf Erden.
Zitat von Viktor Adler
 

Unser Suchen kann kein Ende finden. Unser Ziel ist in der anderen Welt.
Zitat von Michel de Montaigne
 

Herausbildung des Austromarxismus beteiligt unser ganzes Menschsein sollte von einem Apfel abhängen?
Zitat von Anke Maggauer-Kirsche
 

Die Zeit ist ein Augenblick. Unser Erdendasein wie unser Erdengang ein Fall durch Augenblicke.
Zitat von Jean Paul
 

So beruhet unser Stolz meistens auf unserer Unwissenheit.
Zitat von Gotthold Ephraim Lessing
 

Unser Nächster ist jeder Mensch, besonders der, der unser Hilfe braucht.
Zitat von Martin Luther
 

Unser Hund führt als einziger ein geregeltes Familienleben.
Zitat von Art van Rheyn
 

Der einzige Hemmschuh, unser Leben in die Hand zu nehmen, ist unser Kopf.
Zitat von Ernst Ferstl
 

Nicht Politik ist unser Schicksal, sondern die Wirtschaft.
Zitat von Walther Rathenau
 

Das Unglück ist unser größter Lehrmeister und unser bester Freund.
Zitat von Anatole France
 

Buddha lehrte: Es ist unser Geist, der die Welt erschafft.
Zitat von Unbekannt
 

Unser ganzes Leben ist Gottesdienst.
Zitat von Novalis
 

Hin und wieder sollten wir unser Inneres entrümpeln.
Zitat von Uli Löchner
 

Krankheit beendet oft unser Leben – unser bisheriges Leben.
Zitat von Gerhard Uhlenbruck
 

Sie haben unser Land ausgewählt. Wir nicht.
Zitat von Walter Ludin
 

Unser Vaterland ist die Stelle, an die unser Herz gebunden ist.
Zitat von Voltaire
 

Es war unser Traum, der uns aufwachen ließ.
Zitat von Janine Weger
 

Unser Leben ist ein Leidensweg, und unser Abruf ist sein Leidensende.
Zitat von Siegfried Santura
 

Ein Punkt ist diese Welt, ein Traum ist unser Leben.
Zitat von Johannes Daniel Falk
 

Tagträume erhalten unser seelisches Gleichgewicht.
Zitat von Elisabeth Maria Maurer
 

Drücken wir das Abbild der Ewigkeit auf unser Leben!
Zitat von Friedrich Wilhelm Nietzsche
 

Das Talent des Schweigens ist unser Grundtalent.
Zitat von Thomas Carlyle
 

Ohne Freunde ist unser Leben kein richtiges Leben.
Zitat von Dante Alighieri
 

Ja, Zufriedenheit ist unser bestes Gut.
Zitat von William Shakespeare
 

Unser Glaube kann nur die Berge versetzen, welche unser Wissen noch nicht erklommen hat.
Zitat von Daniel Mühlemann
 

Die Grundlage unserer Wahrnehmung ist unser Charakter.
Zitat von Alfred Selacher
 

Der Neidische tröstet sich weniger geschwind über unser Glück als wir selbst über unser Unglück.
Zitat von Jean Antoine Petit-Senn
 

Er brachte Wahrheit als unser Lehrer, Sanftmut als unser Erlöser, Gerechtigkeit als unser Sachwalter.
Zitat von Augustinus Aurelius
 

Was wir als unser Eigentum betrachten, hängt an einem geliehenen Faden, allem voran unser Leben.
Zitat von Daniel Mühlemann
 

Unser Glaube ist die Auferstehung der Toten.
Zitat von Tertullian
 

So wie sich unser eigenes Umfeld gestaltet, so gestaltet sich auch unser Gehirn.
Zitat von Hubert Joost
 

Unser Glaube ist das Wissen der Seele.
Zitat von Helga Schäferling
 

Unser letztes Ereignis ist immer noch Luther, unser einziges Buch immer noch die Bibel.
Zitat von Friedrich Wilhelm Nietzsche
 

Unser größter Feind ist die Langeweile.
Zitat von Voltaire
 

Der Aufwand für ein Denkmal ist überflüssig; unser Andenken wird fortdauern, wenn unser Leben es verdient.
Zitat von Sextus Iulius Frontinus
 

Die Sehnsucht bestimmt unser Ziel, das Erwirken vollbringt unser Gott.
Zitat von Hubert Joost
 

Unser Denken ist ein kühnes, riskantes Spiel, weil auch unser Denken, genau wie unser Schicksal, nicht erhaben ist über den unberechenbaren Zufall.
Zitat von Michel de Montaigne
 

Unser Ichideal ist ein perfekter Maskenbildner.
Zitat von Michael Marie Jung
 

Wie können wir an unser Unwissen erinnern, das für unser Wachstum notwendig ist, wenn wir die ganze Zeit über unser Wissen benutzen?
Zitat von Henry David Thoreau
 

Nicht unser Geldkonto ist wichtig, sondern unser Erlebniskonto.
Zitat von Helmut Glaßl
 

Unser Einfluß auf andere reicht nicht weiter als unser Verständnis für sie.
Zitat von Ernst Ferstl
 

Die Gruft ist unser Himmel.
Zitat von Urkrates
 

Stellen wir Christus in unser Inneres: in all unser Sinnen und Trachten, in all unsere Handlungen.
Zitat von Marcel Callo
 

Die Umstände prägen unser Leben.
Zitat von Katharina Eisenlöffel
 

Unser Verdienst verschafft uns die Anerkennung ehrenwerter Menschen, unser Glück aber die der Menge.
Zitat von François VI. Duc de La Rochefoucauld
 

Unser Leben ist das, wozu unser Denken es macht.
Zitat von Marc Aurel
 

Alles, was wir jetzt tun, verändert nicht nur unser zukünftiges Leben, sondern auch unser vergangenes.
Zitat von Andreas Tenzer
 

Unser Wissen ist Vermutung und unser Tun ist Streben.
Zitat von Theodor Gottlieb von Hippel der Ältere
 

Man kann nicht einmal sagen, die Umstände bestimmten unser Fühlen, vielmehr bestimmt unser Fühlen die Umstände.
Zitat von Leo Tolstoi
 

Selbsterkenntnis ist unser Maß für unser Weltverständnis.
Zitat von Emil Gött
 

Verlaß dich nie auf den Wein! Erst ist er unser Freund, dann unser Feind.
Zitat von Henry Fielding
 
 

Zitate - Unser     animiertes-pfeile-bild-0282    Zitate zu den Themen von A bis Z

 

Designed by ausmalbilder-free.de          Kontakt/ Impressum/ Datenschutz           Copyright © 2016 ausmalbilder-free.de.  Alle Rechte vorbehalten.